05 Spanien-Papas Arrugadas und Mojo

Zutaten für 4 Portionen:
Für die Kartoffeln (Papas Arrugadas):
1kg kleine Kartoffeln (bio, da die Schale mitgegessen wird)
3 EL grobes Meersalz

Für die Mojo-Sauce:
Cayenne-Pfeffer
1 rote Paprika
4 Knoblauchzehen
3 EL weißer Balsamico
3 EL Olivenöl
1 TL Zucker
Salz
1 TL Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung:
Für die Kartoffeln:
Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in einen Topf geben und zur Hälfte mit Wasser bedecken. Meersalz darüber streuen, aufkochen lassen und ca. 30 Minuten zugedeckt garen. Dann den Deckel entfernen und das restliche Wasser verdampfen lassen. Wenn das Wasser verdampft ist, die Kartoffeln stark im Salz schwenken.


Für die Mojo-Sauce:
Die Paprika grob würfeln und den Knoblauch grob hacken. Mit Cayenne-Pfeffer würzen und den Essig hinzufügen. Das ganze fein pürieren. Das Olivenöl langsam hinzufügen bis die Masse gebunden ist. Mit Zucker, Salz und Paprikapulver abschmecken und die Sauce zu den Kartoffeln servieren.

Dazu passt Fisch oder ein Steak.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.