Currywurst

Zutaten für 8 Portionen:
8 Bratwürste
60ml Olivenöl
4 Schalotten
1 EL Currypulver
Knoblauchpulver (oder 4 Knoblauchzehen)
2 EL Tomatenmark
10 Cocktailtomaten
600 ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst schneidest Du die Schalotten in kleine Stücke und die Tomaten halbierst Du. Dann erhitzt Du das Olivenöl in einer Pfanne und brätst die Schalotten darin an. Wenn Du frischen Knoblauch verwendest, musst Du diesen mit den Schalotten anbraten.
Als nächstes gibst Du die restlichen Zutaten hinzu.
Lass alles mindestens 1 Stunde köcheln. Je länger, desto besser. Schmecke die Currysoße am Schluss mit Salz und Pfeffer ab.

Ca. 30 Minuten bevor serviert wird, brätst Du die Bratwürste auf dem Grill oder in der Pfanne an.
Wenn die Bratwürste fertig sind, schneidest Du 1 pro Portion in grobe Stücke. Gib dann die Currysoße darüber.


Tipp: Wir machen immer die Currysoße für 8 Portionen und frieren den Rest ein. Bei Bedarf tauen wir dann die Currysoße auf und erhitzen sie langsam in einem Topf auf dem Herd. Dazu kaufen wir frische Bratwürste, die auf den Grill kommen.

Tipp 2: Dazu passt Baguette, Brötchen oder Pommes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.