Bienenstich

Zutaten für 1 Blech:
125 ml Milch
1 Pck. Trockenhefe
250g Mehl
230g Zucker
130g Butter
200g gehackte Mandeln

Zubereitung:
Für den Hefeteig vermischst Du lauwarme Milch mit der Hefe, 30g Zucker und Mehl. Wenn das gut verrührt ihr, gibst Du 30g Butter hinzu. Alle Zutaten verknetest Du nun bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen Teig lässt Du ca 1 Stunde in der Schüssel ruhen.

Nach der Stunde Ruhezeit heize den Backofen auf 170°C Umluft vor. Dann kannst du den Belag vorbereiten. Hierzu erhitzt Du in einem Topf 100g Butter. Wenn die Butter flüssig ist, gibst Du ganz langsam 200g Zucker dazu und rührst ihn so lange bis er aufgelöst ist. Dann gibst Du die Mandeln und 2 EL Milch hinzu. Erhitze die Masse dabei, aber achte darauf, dass sie nicht kocht.
Jetzt rollst Du den Hefeteig auf Backblechgröße aus und legst ihn mit einem Backpapier auf das Backblech. Die Masse kannst du nun lauwarm oder kalt auf den Boden streichen.

TIPP: Wenn Du möchtest, kannst du 1/3 der Masse mit Kakaopulver vermengen und dadurch ein Muster auf den Kuchen zaubern.

Backe den Kuchen ca 15-25 Minuten im Ofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.