Erdnuss-Hafer-Cookies

Ergibt ca. 30 Stück:
Zutaten:
115g weiche Butter
125g grobe Erdnussbutter
100g Zucker
115g Rohr-Zucker
1 Ei
1/2 TL Vanille-Extrakt
85g Mehl
1/2 TL Speisenatron
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
140g Haferflocken

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vor und belege 2-3 Backbleche mit Backpapier. (Du kannst erstmal 2 Backbleche vorbereiten, aber halte die ein drittes Blech bereit.)

Verrühre als erstes Butter und Erdnussbutter in einer Schüssel.
Rühre dann den Zucker und Rohr-Zucker unter und füge dann das Ei und Vanilleextrakt hinzu. Vermische Mehl, Speisenatron, Backpulver und Salz miteinander und gib es langsam hinzu. Am Schluss rührst Du die Haferflocken unter.

Gib mit einem Löffel Teighäufchen auf die vorbereiteten Backbleche. ACHTUNG: Lasse ausreichend Abstand zwischen ihnen, damit sie sich ausbreiten können.

Backe die Cookies 12 Minuten im Backofen, bis sie leicht goldbraun sind. Lasse sie noch 2 Minuten auf dem Backblech abkühlen. Anschließend lasse sie auf Kuchengittern vollständig auskühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.