Schoko-Muffins

Zutaten für 12 Muffins:
150ml Milch
2 Eier
30g Butter
200g Mehl
100g Zucker
100g Zartbitterschokolade
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
2 EL Kakao
1/2 TL Natron
1 Prise Salz

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
Fette die Muffinform ein oder lege sie mit Papierförmchen aus.

Als erstes schmilzt Du die Butter. Vermische sie dann mit der Milch und den Eiern.
Vermenge in einer zweiten Schüssel Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Kakao, Natron und Salz. Zerhacke die Schokolade grob und gib sie ebenfalls in diese Schüssel (mit den „trockenen“ Zutaten).

Gib dann langsam die Zutaten der zweiten Schüssel in die erste Schüssel und verrühre dabei alle Zutaten. Wenn alle Zutaten vermischt sind, gibst Du den Teig in die Muffinförmchen. Hierzu gibst Du am Besten 1-2 Esslöffel in jede Mulde.

Backe die Muffins auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.