Scotch Eggs (Schottische Eier)

Zutaten für 4 Scotch Eggs:
4 Eier (Größe L)
500g gemischtes Hackfleisch
Salz, Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung:
Am besten gelingt die Zubereitung auf einem Grill (mit Deckel). Heize deshalb den Grill auf 120°C vor.
Zuerst kochst Du die Eier (am Besten mit einem Eierkocher) weich ab. Hinweis: Wenn Du flüssiges Eigelb nicht magst, dann koche die Eier etwas länger. Mit weich-gekochten Eiern wird das Eigelb aus dem Hackfleisch fließen (wie bei mir).
Während die Eier kochen, mischst Du das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Du kannst auch eine fertige Gewürzmischung nehmen, z.B. Magic Dust.
Wenn sie gekocht sind, schreckst Du sie in Eiswasser ab und lässt sie dort abkühlen. Dann schälst Du vorsichtig die Eier, so dass sie nicht kaputt gehen.
Jetzt nimmst Du 125g Hackfleisch und rollst es zuerst zu einer Kugel, die Du dann zu einem flachen, runden Kreis drückst. Danach legst Du ein Ei in die Mitte und wickelst das Ei im Hackfleisch ein.
Das wiederholst Du für alle Eier.

Nun kommen die gefüllten Fleischbällchen auf den Grill. Hier werden sie 40 Minuten in der indirekten Hitze gegrillt.
Nachdem Grillen lasst ihr sie noch ca. 5 Minuten neben dem Grill abkühlen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.